Sondermahlzeiten bei Airlines: Teil 2 – Nationale Fluggesellschaften

///Sondermahlzeiten bei Airlines: Teil 2 – Nationale Fluggesellschaften

Fliegen mit Allergien, Unverträglichkeiten und Ernährungsbesonderheiten

Wir haben die bekanntesten Airlines und ihr Speiseangebot für Allergiker sowie Menschen mit Unverträglichkeiten und Ernährungsbesonderheiten unter die Lupe genommen.

 

Sondermahlzeiten sind bei vielen Airlines inzwischen weit verbreitet. In dem ersten Teil unseres Beitrags, haben wir uns fünf der bekanntesten Ferienflieger vorgenommen. Heute, in unserem zweiten Teil stehen fünf namhafte Nationale Fluggesellschaften im Mittelpunkt – mit dabei: Air France, British Airways, KLM, Lufthansa und Turkish Airlines.

Folgende Fragen haben wir durchleuchtet: Wie sieht das Getränke- und Verpflegungsangebot bei den Airlines aus? Was genau wird angeboten? Auf welchen Strecken werden Sondermahlzeiten angeboten? Wie bestelle ich eine Sondermahlzeit? Wo finde ich weitere Informationen?

3-2-1 los geht’s mit unseren Sondermahlzeiten Teil 2: Nationale Fluggesellschaften

Kleiner Hinweis noch; die Reihenfolge der Airlines ist alphabetisch und sagt nichts über die Qualität oder den Umfang des Angebots aus.

 

Airline 1: Air France

Getränke- und Verpflegungsangebot:

Auf Flügen, die von der Air France (und keiner Partnerairline) durchgeführt werden, sind kostenlose Getränke inklusive. In der Economy Class darf sich der Passagier auf der Kurzstrecke auf einen Snack, auf Langstreckenflügen – z.B. nach Amman, Athen, Bukarest, Casablanca, Istanbul, Jerewan, Kiew, Moskau, Rabat, St. Petersburg, Sofia, Stockholm, Tel Aviv – auf eine warme Mahlzeit oder ein Frühstück (je nach Tageszeit) freuen.

Was genau wird angeboten?

Air France unterteilt in diätische Speisen und weitere Sondermahlzeiten. Erstere beinhaltet beispielsweise glutenfreie, sowie „allergenfreie Kost“. Das Menü „allergenfreie Kost“ ist laut Air France frei von „Getreide, Schalen- und Krustentiere, Eier, Fische, Erdnüsse, Soja, Milch, Hülsenfrüchte (Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse), Sellerie, Senf, Sesamsamen, Schwefelanhydrid und Sulfite in einer Konzentration von mehr als 10 mg/kg, Lupine und Weichtiere.“

Zu den weiteren Sondermahlzeiten zählen Gerichte für spezielle religiöse Gruppen, sowie drei Varianten von vegetarischen Mahlzeiten: eine vegetarisch-indische mit Milchprodukten, eine ovo-lacto-vegatarische-Variante mit Milchprodukten und Eier, sowie eine vegetarische Variante ohne Milchprodukte und Eier. Eine Information, ob letztere sogar vegan ist, gibt es leider nicht.

Auf welchen Strecken werden Sondermahlzeiten angeboten?

Die Sondermahlzeiten sind nicht auf allen Strecken verfügbar. Sie werden auf allen Interkontinentalflügen, sowie auf bestimmten Strecken angeboten. Zu letzteren zählen folgende Destinationen: „Algier, Athen, Budapest, Bukarest, Casablanca, Istanbul, Kiew, Moskau, Rabat, Sofia, Stockholm, Tunis und Tel Aviv“. Bitte erkundige dich vor Buchung, ob das Angebot auf deiner Strecke tatsächlich erhältlich ist. Es kann immer zu Änderungen kommen. Die allergenfreie Kost ist nur auf bestimmten Flügen erhältlich, bitte erkundige dich bei Buchung danach.

Auf Flügen aus Europa sind Allergeninformationen über die servierten Speisen an Bord vorhanden. Bitte sprich die Flugbegleiter hierauf an.

Wie bestelle ich Sondermahlzeiten?

Die Sondermahlzeiten können direkt bei Buchung oder bis spätestens 48 Stunden vor Abflug bestellt werden. Air France bittet, dass die „allergenfreie Kost“ direkt bei der Buchung hinzu gebucht wird, damit die Airline auch sicherstellen kann, dass diese verfügbar ist.

Wo finde ich weitere Informationen?

Hier findest du Informationen zu der Bordverpflegung in der Economy Class.

Weitere Informationen zu den Sondermahlzeiten und diätischer Kost bei Air France findest du hier.

 

Airline 2: British Airways

Getränke- und Verpflegungsangebot:

Passagiere, die in der Economy Class auf Kurzstrecken verreisen, können Getränke und Snacks an Bord käuflich erwerben. Allergene sind in der Karte gekennzeichnet. Auf Langstreckenflügen, sowie in der Business Class wird eine kostenlose Verpflegung angeboten.

Was genau wird angeboten?

Auf der Langstrecke unterscheidet sich das Verpflegungsangebot von British Airways nach der Buchungsklasse. In der Economy, auch als World Traveller bezeichnet, wird je nach Flugdauer ein Snack, ein Drei-Gänge-Menü oder eine Zwischenmahlzeit kostenlos serviert. Wer vorab eine Auswahl treffen möchte, kann dies tun, muss für das jeweilige Gericht aber zahlen. Eine vegetarische Variante wird hierbei angeboten.

Auf Langstrecken in der Premium Economy, die so genannte World Traveller Plus, ist die Vorauswahl eines spezifischen Gerichts kostenlos. Ein weiterer Unterschied ist die Auswahl des Hauptgerichts aus der Business Class Karte zum Mittag- oder Abendessen.

Spezialmenüs werden auf den Langstrecken in allen Kategorien, sowie auf Kurzstrecken in der Business Class angeboten. Zur Auswahl stehen neben Gerichten für bestimmte religiöse Gruppen, auch eine vegetarische, eine vegane Variante, sowie Gerichte für Diabetiker und Menschen mit Glutenunverträglichkeit. Interessanterweise gibt es kein laktosefreies Spezialmenü, sondern nur ein laktosereduziertes Gericht. Bitte erkundige dich bei der Airline, ob ein Restbestand an Laktose vorhanden ist, solltest du an einer starken Laktoseunverträglichkeit leiden.

Auf welchen Strecken werden Spezialmenüs angeboten?

Spezialmenüs und Wunschmahlzeiten können nicht auf allen Strecken angeboten werden.

Wie bestelle ich Spezialmenüs?

Je nach Spezialmenü müssen diese 48 bzw. 24 Stunden vor Abflug gebucht werden. Bitte geh lieber auf Nummer sicher und bestell dein Wunschessen frühzeitig. Einfach auf der Homepage Startseite von British Airways „Buchung bearbeiten“ anklicken und unter Angabe von Referenznummer und Passagiername einloggen.

Wo finde ich weitere Informationen?

British Airways hat ausführliche Informationen zu Essen & Trinken, sowie Besonderen Mahlzeiten auf ihrer Seite.

Außerdem weist die Airline auf einer speziellen Seite auf die wichtigsten Allergene hin. Bitte lies dies vor deiner Buchung durch.

 

Airline 3: KLM

Getränke- und Verpflegungsangebot:

KLM bietet ein kostenloses Getränke- und Verpflegungsangebot auf ihren Flügen an.

Was genau wird angeboten?

Je nach Flugdauer werden in der Economy Class ein Snack, ein oder zwei Mahlzeiten serviert. Wer wissen möchte, was auf seinem Flug angeboten wird, kann dies auf der Homepage unter „Meine Reise“ einsehen.

In der Economy Class von KLM-Intercontinental-Flügen kann kostenpflichtig ein A-la-carte-Menü vorab bestellt werden. Dies kann unter „Meine Reise“ ab 90 Tage bis 48 Stunden oder beim Check-in bis 24 Stunden vor Abflug erfolgen.

Spezialgerichte sind auch bei KLM im Angebot. Sie sind kostenlos. Auch hier wird wieder in drei vegetarische Varianten unterteilt, bei der die eine vegan zu sein scheint. Viele Airlines bezeichnen vegane Gerichte als vegetarisch. Warum? Das ist eine gute Frage. Bitte frag sicherheitshalber nach, was die jeweilige Airline darunter versteht. Spezialgerichte gibt es auch für Diabetiker, sowie Menschen mit Gluten- und Laktoseunverträglichkeit.

Auf welchen Strecken werden Spezialgerichte angeboten?

KLM bietet die Spezialgerichte auf Interkontinentalflügen an.

Wie bestelle ich Spezialgerichte?

Die Spezialgerichte müssen mindestens 24 Stunden, koschere Gerichte 48 Stunden vorab unter „Meine Reise“ bestellt werden.

Wo finde ich weitere Informationen?

Informationen zur Bordgastronomie bei der KLM findest du hier.

KLM hat eine extra Unterseite zu Spezialgerichten für Kinder, Diabetiker, Allergiker und Menschen besonderer religiöser Gesinnung auf ihrer Homepage.

 

Airline 4: Lufthansa

Getränke- und Verpflegungsangebot:

Getränke und Verpflegung sind heutzutage nicht mehr automatisch im Flugpreis enthalten. Bei der Lufthansa sind Getränke und Verpflegung aber inklusive. Es werden spezielle Sondermahlzeiten kostenlos angeboten.

Was genau wird angeboten?

Das Angebot ist abhängig von der Länge der Flugstrecke, der Dauer und der jeweiligen Sitzklasse. Lufthansa bietet bis zu 16 verschieden Mahlzeiten an. Hierzu zählen z.B. diätische Speisen wie glutenfreie und  laktosefreie Speisen. Außerdem gibt es mehrere vegetarische und ein veganes Gericht. Mahlzeiten für Reisende, die einer bestimmten Religion angehören, werden ebenfalls angeboten. Mahlzeiten für Babys und Kleinkinder müssen nicht vorab bestellt werden. Sie sind grundsätzlich an Bord verfügbar, solange der Vorrat reich. Kindergerechte Mahlzeiten für die Kleinen ab zwei Jahren können ebenso wie Sondermahlzeiten vorab bestellt werden.

Auf welchen Strecken werden Sondermahlzeiten angeboten?

Sondermahlzeiten sind bei der Lufthansa bei einer Mindestflugzeit von 185 Minuten in der Economy Class und 75 Minuten in der Business Class erhältlich.

Wie bestelle ich Sondermahlzeiten?

Die Bestellung einer Sondermahlzeit muss bis mindestens 24 Stunden vor Abreise erfolgen. Sie kann im Reisebüro oder unter „Meine Buchung“ gebucht werden.

Wo finde ich weitere Informationen?

Informationen zu Verpflegung auf Lufthansa-Flügen finden Sie hier.

Näheres zu den Sondermahlzeiten kannst du hier nachlesen.

Auf der Internetseite der Lufthansa, kann man sich das genaue Menü unter Auswahl der Flugnummer und Reiseklasse anzeigen lassen.

 

Airline 5: Turkish Airlines

Getränke- und Verpflegungsangebot:

Ein Verpflegungsangebot ist bei Turkish Airlines inklusive. Der Umfang richtet sich nach Buchungsklasse und Länge des Fluges.

Was genau wird angeboten?

Auf Inlandsflügen in der Economy Class gibt es einen Snack. Auf internationalen und transatlantischen Flügen wird je nach Abflugzeit ein Frühstück oder eine andere Mahlzeit serviert.

Bei Turkish Airlines werden nur Mahlzeiten angeboten, die dem islamischen Glauben entsprechen.

Die Airline bietet eine große Anzahl an Sondermahlzeiten. Diese richten sich u.a. an Diabetiker, Vegetarier, Veganer, Kinder, Menschen unterschiedlicher Religion, Passagiere mit Unverträglichkeiten gegen Gluten und Laktose. In einer Liste auf der Homepage beschreibt die Airline die einzelnen Speisearten.

Passagiere, die an einer Lebensmittelallergie leiden, müssen in einem ärztlichen Attest nachweisen, was sie essen dürfen und was nicht.

Nussallergiker können sich freuen. Turkish Airlines ist eine der wenigen Airlines, die zusagt, dass keine Nussprodukte an die Passagiere an Bord ausgeteilt werden.

Auf welchen Strecken werden Sondermahlzeiten angeboten?

Turkish Airlines erwähnt keine Einschränkungen, dass die Mahlzeiten nur auf bestimmten Strecken verfügbar sind. Es ist jedoch davon auszugehen, dass nicht alle Sondermahlzeiten auf allen Strecken erhältlich sind.

Wie bestelle ich Sondermahlzeiten?

Sondermahlzeiten müssen bis 24 Stunden vor Abflug bestellt werden.

Wo finde ich weitere Informationen?

Alle Informationen rund um die Verpflegung an Bord findest du hier.

Eine umfangreiche Auflistung der Sondermahlzeit-Arten hat Turkish Airlines hier.

 

Unser Fazit

Die fünf ausgewählten Airlines sind auf Allergiker bestens vorbereitet. Natürlich variiert das Angebot je nach Buchungsklasse, Abflugzeit und Dauer des Fluges. Wichtig ist auf jeden Fall, dass Allergiker grundsätzlich rechtzeitig vor Abflug spezielle Gerichte bei den Airlines anfragen. Kosten für Sondermahlzeiten fallen in der Regel bei den beschriebenen fünf Airlines auf Langstreckenflügen nicht an. Bei British Airways können auf der Kurzstrecke Kleinigkeiten kostenpflichtig erworben werden. Die Menükarte an Bord gibt Auskunft über Preise und Allergene.

Sondermahlzeiten für Menschen mit Gluten- und Laktoseunverträglichkeit, sowie für Veganer und Vegetarier werden von allen Airlines angeboten. Bitte vergewissere dich aber immer, was die jeweilige Airline darunter versteht. Ist die Mahlzeit laktosefrei oder nur laktosereduziert? Auch Veganer sollten sicherheitshalber nachfragen. Viele Airlines erwähnen mehrere vegetarische Varianten – aber kein explizit veganes Angebot. Die Airlines scheinen teilweise nicht zwischen vegetarisch und vegan zu differenzieren bzw. schreiben teilweise sogar vegetarisch/vegan. Wer nachfragt, ist auf der sicheren Seite.

 

Nächste Woche folgt der dritte Teil der Sondermahlzeiten bei Airlines. Schau doch mal wieder vorbei!

Du hast den ersten Teil zu den Sondermahlzeiten bei Ferienfliegern verpasst? Kein Problem. Hier findest du ihn. Viel Spaß beim Lesen.

 

Wie jeden Freitag, euch allen ein schönes Wochenende. 🙂

Von | 2017-03-24T17:27:33+00:00 17 Mrz 2017|Blog, Reise-Tipps|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close