Italien

Italien2018-08-21T14:36:10+00:00

Urlaub für Allergiker und Menschen mit Ernährungsbesonderheiten

Bella Italia – beliebte Regionen – allergikerfreundliche Hotels

Italien – Schon als Kind prägt sich dem Reisenden Italien ins Gedächtnis ein. Denn spätestens im Geografie-Unterricht stolpert man über die ungewöhnliche Form dieses einzigartigen Landes in Südeuropa. Und bereits in den 50er Jahren fuhren zahlreiche Familien mehrere Hundert Kilometer, um den Sommer an der Adria- oder Rivieraküste zu verbringen. Heute gehört Italien zu den beliebtesten Ferienzielen in Europa. Neben der exzellenten Küche, die sich immer mehr auch an Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten richtet, locken die ewige Stadt, die Toskana, Südtirol oder Venedig zahlreiche Besucher an. Reisende mit Zöliakie finden in Goethes Lieblingsland bereits ein breites Angebot an Hotels und Restaurants, die sich auf ihre Bedürfnisse eingestellt haben.

Klimatisch betrachtet unterteilt sich Italien in vornehmlich drei Regionen: der kontinental geprägte Norden mit wechselnd kaltem und heißem Wetter, Mittelitalien mit höheren Wintertemperaturen und Süditalien, das sich durch mediterranes Klima auszeichnet.

Allergiker mit Hausstaubmilbenallergie, Schimmelpilzallergie oder Pollenallergie finden vor allem in den Gebirgsregionen des Nordens gute Umgebungsbedingungen vor. Pollenallergiker können zudem von der jodhaltigen Meeresbrise der Küstenregionen profitieren. Ein Blick in den Pollenflugkalender lohnt sich dabei immer und stellt somit eine Entscheidungshilfe in puncto idealer Reisezeit dar.

Reiseziele in Italien

Südtirol

Trentino-Südtirol liegt als nördlichste Region Italiens gänzlich in den Alpen und hat Anteil an einer Reihe bedeutender Alpenregionen, beispielsweise den Stubaier Alpen, Ötztaler Alpen oder Ortler Alpen. Besonders prominent sind jedoch die Dolomiten. Teile davon wurden 2009 von der UNESCO als Weltnaturerbe ausgezeichnet. Zu Recht, denn sie bilden eine Serie einzigartiger Gebirgslandschaften von außergewöhnlicher Schönheit.

Beabsichtigt ein Allergiker gegen Hausstaub, Pollen oder Schimmelpilze, in Südtirol Urlaub zu verbringen, so findet er äußerst gute Bedingungen vor. Viele Hotels befinden sich in einer Höhenlage, die passende Umgebungsbedingungen liefert, zugleich aber den Komfort nicht zu kurz kommen lässt. Und da etwa zwei Drittel der Südtiroler deutschsprachig sind, müssen erst gar keine Sprachbarrieren überwunden werden.

Zu den Hotelempfehlungen
Gardasee

Venetien

Venetien liegt in Nordostitalien und ist von seiner Größe die achtgrößte Region Italiens. Die Region erstreckt sich vom Osten des Gardasees bis hin zu den Dolomiten im Norden und der Adria im Osten. Neben der prächtigen Natur mit Gebirgen, Flüssen, Kanälen und Lagunen verfügt Venetien über weite Sandstrände, zahlreiche Thermalquellen, kulturelle Highlights und alte Traditionen…

Die touristischen Gebiete Venetiens sind für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Lebensmittelintoleranz, sowie für Veganer, Vegetarier sehr zu empfehlen. Viele Unterkünfte und Restaurants bieten inzwischen ein entsprechendes Angebot an. Die Dolomiten sind zudem mit einer Höhe von bis zu 3.343m gut geeignet für Hausstaub- und Schimmelpilzallergiker.

Zu den Hotelempfehlungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close