Pollenallergie2017-05-22T13:31:54+00:00

Pollenallergiker auf Reisen

Einführung: Pollenallergie – Ursachen und Beschwerden

Mehr als 15% der deutschen Bevölkerung leiden an einer Pollenallergie, auch bekannt als Heuschnupfen. Blütenstaub von Bäumen, Blumen, Sträuchern, Gräsern, Getreide und Kräutern sind Auslöser für Heuschnupfen. Man spricht auch von sogenannten Allergenen. Sobald ein Betroffener mit einem Allergen in Kontakt kommt, kann dies zu Nasenlaufen, Augentränen, Augenjucken sowie Atembeschwerden führen. Das Wetter (Temperaturen, Wind etc.) beeinflusst den Pollenflug und somit die Allergenkonzentration in der Region.

Sie wollen die Pollensaison entspannt überstehen? Lesen Sie unsere 10-Tipps dazu.

Auf Reisen: Urlaubs-Tipps für Pollenallergiker

Pollenallergiker sollten bei Ihrer Urlaubsplanung vornehmlich auf zwei Faktoren achten: Reisezeit und Reiseziel. Beide hängen eng miteinander zusammen.

  • Reisezeit: Zu Beginn der Urlaubsplanung sollte die Pollenflugzeit bedacht werden. Hierzu ist es ratsam, den Pollenflugkalender zurate zu ziehen. Dabei unterscheidet man zwischen allgemeinen und regionsspezifischen Pollenflugkalendern. Da außerdem die Blütezeit in einigen Regionen variiert oder stark verkürzt auftritt, ist es hilfreich, dieses Kriterium mit Hilfe des Kalenders zu prüfen. Am Ende des Textes finden Sie hierzu Links zu den verschiedenen Pollenflugkalendern.
  • Reiseziel: Neben der Reisezeit sollte das Reiseziel gut überlegt gewählt werden. Es empfiehlt sich, in pollenarme Regionen zu verreisen, um einen entspannten, allergiefreien Urlaub zu verbringen. In einigen Ländern sind beispielsweise bestimmte Pflanzen kaum oder in wesentlich geringerem Maße vertreten; diese sind somit gut für einen Aufenthalt geeignet.

Zu geeigneten Regionen für Pollenallergiker zählen z.B. küstenferne Inseln, das Meer oder die Hochgebirge (über 2.000m). Die Pollenbelastung in den Hochgebirgen ist weitaus geringer und die Pollenflugzeit dauert i.d.R. nur wenige Tage. Außerhalb dieses Zeitraums sind die Hochgebirge ein beliebtes Reiseziel bei Pollenallergikern. In der Alpenregion wird davon gesprochen, dass ab Juli in etwa Pollenfreiheit vorherrscht.

Pollenflugkalender für Deutschland

Pollenflugkarte für Europa (individuelle Suche)

Übrigens: App mit Pollenvorhersage

Der Deutsche Polleninformationsdienst stellt eine App für iPhone und Android Geräte bereit, mit der Sie immer up to date sind. Die App „Pollen“ können Sie sich kostenlos downloaden und wurde erst kürzlich mit dem ECARF-Siegel „allergikerfreundlich“ ausgezeichnet.

Sie möchten mehr über Pollenflug-Apps erfahren? Lesen Sie unseren App-Check. Wir stellen 5 bekannte Apps vor und erläutern ihre Funktionen, Stärken sowie Schwächen.

Empfohlene Hotels bei Pollenallergie

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close